Pressemitteilung

Stenkullen 2 April 2019

Wir sind BraunAbility

Im April 2018 übernahm BraunAbility die Unternehmen Autoadapt, Martech und Unwin. Heute, am 2. April 2019, haben das schwedische Unternehmen Autoadapt und seine Tochtergesellschaften Unwin in Großbritannien sowie Martech in Dänemark offiziell die Namensänderung zu BraunAbility vollzogen.  

Gemeinsam bilden diese Unternehmen nun BraunAbility Europe. Der europäische Hauptsitz ist im schwedischen Stenkullen. Produktdesign und Herstellung bleiben weiterhin in Stenkullen, Martock und Kliplev.  

Kommentar des Geschäftsführers Jan Jensen zur Umstellung: 
„Den Namen von drei Unternehmen zu ändern, ist keine geringe Aufgabe. Aber der Aufwand lohnt sich. Denn BraunAbility strebt danach, einziger Komplettanbieter von Lösungen für barrierefreie Fahrzeuge zu sein. Mit einer einzigen Marke statt vier verschiedenen können wir uns wesentlich besser als Gruppe präsentieren. Jetzt ist es an uns, uns weiterhin auf unsere Kunden zu konzentrieren und unsere Geschichte als innovative Pioniere fortzusetzen.“ 

BraunAbility

BraunAbility ist der weltweit führende Hersteller von Mobilitätslösungen. Gegründet wurde das Unternehmen im Jahr 1972 von Ralph Braun in Winamac (USA). Heute gehört das Unternehmen neben vielen weiteren hochwertigen, wachstumsstarken Unternehmen zum Patricia-Industries-Portfolio von Investor AB. Investor AB ist ein führendes Investmentunternehmen für international tätige Unternehmen aus Skandinavien. Es wurde vor mehr als 100 Jahren von der Familie Wallenberg gegründet. 

Nähere Informationen erhalten Sie unter www.braunability.com

Kontakte

   

Jan Jensen
Geschäftsführer, BraunAbility Europe
jan.jensen@braunability.eu
+45 21 655 707