Mikael Lundstedt

Mikael verwendet einen Carolift 40, mit dem er seinen manuellen Rollstuhl in seinen Kia Cee'd hebt und verstaut.
Mikael Lundstedt
Art der körperlichen Einschränkung:
eingeschränkte Mobilität in beiden Beinen

Mobilitätshilfe:
Manueller Rollstuhl

Fahrzeug:
Kia Cee'd

Produkt(e) im Fahrzeug:
Carolift 40, Carospeed Classic, Lenkhilfe

Installiert von:
Autoadapt Bilanpassning

Land:
Schweden


  Händlersuche

Welche Art von Fahrzeug fahren Sie und wie wurde es speziell für Sie angepasst?
„Ich habe einen Kia Cee’d Kombi, Baujahr 2014. Er verfügt über eine Handsteuerung, einen Lenkraddrehknopf, ein Gleitbrett auf der Fahrerseite und einen Rollstuhl-Hebevorrichtung im Kofferraum, um das Ein- und Ausladen des Rollstuhls zu erleichtern.“

Wie wurde diese Lösung entwickelt?
„Ein Therapeut am Mobilitätszentrum Göteborg bewertete meine Wünsche und Anforderungen.“

Ist dieses Auto Ihr erstes speziell angepasstes Fahrzeug? 
„Nein, es wird mein viertes angepasstes Auto sein.“

Was wird mit dieser neuen Anpassung der größte Unterschied für Sie sein?
„Der größte Unterschied für mich ist, dass ich mit dieser Anpassung eine Hebevorrichtung bekomme, um meinen Rollstuhl ins Fahrzeug zu heben. So kann ich anstrengende Drehbewegungen des Rückens und der Hüften vermeiden. Natürlich dauert das Ein- und Aussteigen vielleicht eine Minute länger, aber spielt das eine Rolle, wenn man damit vermeiden kann, den Körper unnötig zu belasten?“

Wenn Sie die freie Wahl hätten: Wo würden Sie mit Ihrem angepassten Fahrzeug gerne hinfahren?
„Wenn ich die Gelegenheit dazu bekäme, würde ich nach Paris fahren. Ich war einmal als kleiner Junge dort, aber werde niemals vergessen, wie ich damals mit meinen Eltern und meinem älteren Bruder den Eiffelturm hinaufstieg. Und die Art, wie die Leute dort parkten, unglaublich!“